Sponsorenlauf 2016 ist Geschichte…

Bei wundervollem und heissem Wetter haben wir den diesjährigen Sponsorenlauf im Zeughausareal durchgeführt. Rund 70 Läuferinnen und Läufer sind in drei verschiedenen Kategorien ihre Runden gelaufen. Davon haben sechs Dreierteams sich im Teamwettkampf gemessen. Gut, dass unterwegs ein Wasserstrahl die Läufer und Läuferinnen jeweils kurz abkühlte.

Alle konnten mitlaufen: Sowohl kleine Kinder mit Trotties, Bobbycars oder auch im Kinderwagen gestossen wie auch schnelle Cracks, die in der Runners Pro Kategorie ihre Topleistung abrufen konnten. Neben den Einzelkategorien startete am Nachmittag der Teamevent. Diese Kategorie wurde für dieses Jahr neu ins Leben gerufen und war ein toller Erfolg. Sechs Teams mussten auf der Strecke jeweils drei Hindernisse bewältigen: einen Hindernis-Track, Wassertragen und Torwandschiessen. Dabei waren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eines Teams jeweils an ihren Händen miteinander verbunden. Das Herbalife Team, die «Chrampficheibe», der «Budeblitz», «Tim und Struppies» und dann noch zwei Schülerinnen-Teams der ITSmove boten grosses Spektakel.

 

Die Festwirtschaft bot eine leckere Auswahl an Verpflegung: mit Glace und kühlen Getränken für den heissen Tag bestens vorbereitet.

Die meisten Schüler und Schülerinnen der ITSmove starteten in der Kategorie Runners Fit und gaben ihr Bestes. Zwei ehemalige Schüler waren verantwortlich für die ganze Technik, Sound und den Speakerjob während dem ganzen Tag. Dank dem Herbalife Team von Simon und Jessika Hofer wurden die Läufer und Läuferinnen während den Läufen bestens mit Wasser und Spezialdrinks versorgt. Jeder Läufer und jede Läuferin erhielt am Schluss ein Atlethicum T-shirt, eine Getränkeflasche SPONSOR und einen Bag. Die besten Teams wurden mit einem Gutschein des Restaurants Gutschick in Winterthur ausgezeichnet und die zwei Läufer, die am meisten Spendenbeträge einlaufen konnten, erhielten ebenfalls einen Preis.

Herzlichen Dank allen, die sich mit viel Engagement an diesem Anlass investiert haben. Lieben Dank auch allen Sponsoren der Läufer und Läuferinnen und auch allen Eventsponsoren: Herbalife Nutrition, AXA, PanGas, Atlethicum, Restaurant Gutschick, Apotheke AMAVITA in Seen und Rivella. Das OK-Team ist begeistert und freut sich am Erlös für die Unterstützung der ITSmove und der Flüchltingsarbeit unserer Partnerstiftung NOIVA.

 

Kurzer Filmbeitrag:

 

Comments are closed.